Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand ab 89 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ GUTSCHEIN sichern | Versandkostenfrei ab 89€ (DE)

Dressurkandaren

Category 40 has criteria. $sNumberArticles = 19, $sPerPage = 32, $criteriaLimit = 32, $pages = 1
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Meine letzten Artikel

Kandaren & Unterlegtrensen für ein feines Zusammenspiel mit deinem Pferd

Bei den Gebissen von Pferden unterscheidet man grundsätzlich zwischen Trensen, Kandaren und Unterlegtrensen. Kandaren und Unterlegtrensen ermöglichen eine sehr feine Kommunikation. Sie liegen als Verbindungsstück zwischen dem Zügel und dem Maul des Pferdes. Was du beim Kauf beachten solltest und welche Produkte wir dir aus unserem Shop empfehlen, haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.

Wie wirkt eine Kandare?

Eine Kandare ist ein sehr feines Instrument, das nur von erfahrenen Reitern eingesetzt werden sollte. Allein die Umstellung von einer Trense auf eine Kandare ist sowohl für das Pferd als auch für den Reiter sehr groß.

Die Kandare ist ein Stangengebiss. Daher hat sie grundsätzlich eine ganz andere Wirkung als eine gebrochene Trense. Der große Unterschied: Beim Zug auf den Zügel entsteht nicht nur eine Wirkung auf das Gebissstück im Maul, sondern auch auf die Backenstücke und auf das Genick. Durch die Kinnkette wird der Zug auf das Gebissstück verstärkt und es entsteht gleichzeitig ein Druck auf den Unterkiefer.

Darum gehört die Kandare nur in erfahrene Reiterhände

Die Kandare ist ein sehr feines Kommunikationsinstrument, mit dem du deinem Pferd gezielt Anweisungen erteilen kannst. Das Pferd lässt sich damit leichter aufrichten und zurücknehmen. Falsch benutzt, kann die Kandare deinem Pferd schnell Schaden zufügen, die Zunge quetschen, die Haut aufschneiden oder sogar den Unterkiefer brechen. Umso wichtiger ist es, dass Pferd und Reiter gut auf den Einsatz der Kandare vorbereitet sind.

Kandare mit oder ohne Zungenfreiheit: Was ist besser?

Kandaren lassen einem Pferd unterschiedlich viel Zungenfreiheit. Grundsätzlich wirkt eine Kandare mit sehr viel Zungenfreiheit stärker als eine Kandare mit nur wenig Zungenfreiheit. Je erfahrener du als Reiter bist, desto mehr Zungenfreiheit kannst du deinem Pferd lassen, damit trotzdem die richten Zügelhilfen an den richtigen Stellen ankommen.

Kandaren online bei kavalio kaufen

Eine große Auswahl an Kandaren bieten wir von unserem Hersteller Sprenger an. Ein Klassiker aus unserem Sortiment ist die Novocontact Kandare. Diese Kandare besitzt eine vergrößerte Auflagefläche auf der Zunge, so dass eine weiche Druckverteilung ermöglicht wird. Die Kandare nutzt die Platzverhältnisse im Pferdemaul optimal aus.

Was sind Unterlegtrensen und wann werden sie verwendet?

Eine Unterlegtrense komplettiert das Zaumzeug mit Kandare. An den Seiten befinden sich jeweils Ringe, an denen der Zaum befestigt wird. In der Mitte ist die Unterlegtrense entweder einfach oder doppelt gebrochen. Die Unterlegtrense wird verwendet, da die Kandare nicht konstant für die Hilfen verwendet wird. Die Unterlegtrense liegt über der Kandare und ist etwas dünner als die klassischen Wassertrensen, da im Pferdemaul nur begrenzt Platz vorhanden ist. Auch die Gebissringe sind etwas kleiner. Mit einer Kandare samt Unterlegtrense reitest du also mit zwei Zügeln in jeder Hand, so dass du die Zügelhilfen ganz gezielt weitergeben kannst. Die hauptsächliche Einwirkung findet dabei auf das Unterleggebiss statt.

Einfach oder doppelt gebrochen: Welche Unterlegtrense ist besser?

Die am häufigsten gebrauchte Unterlegtrense ist die einfach gebrochene Variante. Die einfach gebrochenen Unterlegtrensen üben einen breitflächigen Druck auf die Zunge aus, während doppelt gebrochene Unterlegtrensen einen höheren Druck auf die Laden ausüben. Welche Variante für dich und dein Pferd am Ende am besten ist, solltest du einfach ausprobieren.

Unterlegtrensen im kavalio Onlineshop kaufen

Wir haben für dich eine große Auswahl an Unterlegtrensen geschaffen, die wir von verschiedenen Herstellern anbieten. Eine Besonderheit der Unterlegtrensen von Trust Equestrian ist das Material. Die Trensen sind aus Sweet Iron gefertigt. Im Kontakt mit Feuchtigkeit bildet die Unterlegtrense einen Oberflächenrost, der süßlich schmeckt und die Speichelbildung des Pferdes anregt. Dadurch wird die Trense von Pferden auch sehr gut angenommen.

 

Aktions Vorschaubild