Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand ab 89 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ GUTSCHEIN sichern | Versandkostenfrei ab 89€ (DE)

Pelham & Springkandaren

Category 1268 has criteria. $sNumberArticles = 59, $sPerPage = 32, $criteriaLimit = 32, $pages = 2
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10%
Stangengebiss Sensitive Bit
Acavallo
Stangengebiss Sensitive Bit
ab 46,80 € * 52,00 € *
Pelhamriemchen 16 cm Leder/Nylon
Sprenger
Pelhamriemchen 16 cm Leder/Nylon
23,90 € *
Pelham Niro 16 MM
Sprenger
Pelham Niro 16 MM
53,90 € *
Gebiss Golden Wings Trense 4-in-1 SWEET Kupfer doppelt gebrochen
Stübben SteelTec
Gebiss Golden Wings Trense 4-in-1 SWEET Kupfer...
115,00 € * 116,50 € *
Meine letzten Artikel

Pelham Gebiss: Funktion und richtige Anwendung

Ein Pelham für Pferde vereint die Eigenschaften einer Kandare und einer Wassertrense. Das gebrochene oder durchgehende Mundstück ist seitlich mit Anzügen verbunden, die fest mit dem Gebiss verbunden sind. Ähnlich der Kandare wird auch beim Pelham eine Kinnkette eingehängt, jedoch wird keine Unterlegtrense verwendet. Dieses Gebiss findet vor allem im Springsport Anwendung, da es erlaubt, kräftige Pferde im Parcours direkter zu führen. Gemäß LPO ist es in Springprüfungen ab Klasse A zugelassen, wobei aufgrund der Hebelwirkung erfahrene Reiter dazu greifen sollten.

Wie die Kandare hat das Pelham eine Hebelwirkung auf Lade, Kinn und Genick. Wenn der Reiter die Zügel anzieht, dreht sich der Oberbaum nach vorne und wirkt auf das Genick, während der Unterbaum nach hinten kippt und auf Maul und Kinn einwirkt. Die korrekte Einstellung der Kinnkette (maximal 45° Winkel) begrenzt die einsetzende Hebelwirkung und verhindert übermäßigen Zug sowie das Einrollen des Pferdes.

Die Reaktion des Pferdes hängt teilweise von der Länge der Seitenteile ab. Kürzere Unterbäume ermöglichen eine schnellere Reaktion, sind jedoch weniger hart in ihrer Wirkung im Vergleich zu längeren Unterbäumen. Lange Unterbäume hingegen wirken zeitversetzt, erlauben aber dem Reiter mehr Druck auszuüben. Im Parcours ist ein Pelham mit kurzen Unterbäumen vorteilhaft, um eine schnelle Reaktion des Pferdes zu gewährleisten und es nicht im Sprungablauf zu stören.

Richtige Verschnallung des Pelham Gebisses

Die korrekte Passform des Pelhams ist entscheidend. Die seitlichen Anzüge sollten eng an den Maulwinkeln anliegen. An den beiden Ringen an jeder Seite können zwei Paar Zügel eingeschnallt werden. Für Reiter, die nur ein Zügelpaar verwenden möchten, ist ein Pelhamriemchen als Verbindungsstück der seitlichen Ringe eine Option.

Die Länge der Kinnkette sollte so gewählt werden, dass der Winkel zwischen Maulspalte und Unterbaum nicht kleiner als 45° wird, um den Zug auf das Genick zu begrenzen. Um Druck auf die empfindlichen Kieferäste des Pferdes zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung eines Kinnkettenschutzes, der in verschiedenen Materialien wie Neopren, Leder oder Gummi erhältlich ist.

Pelham Gebisse verschiedener Marken

In unserem Onlineshop bieten wir Pelham Zaumzeug mit einfach oder doppelt gebrochenem Gebiss („unechtes“ Pelham), die klassische Pelham Stange („echtes“ Pelham), sowie Pelham Gebisse mit Zungenfreiheit.

Die Springkandare und ihre Wirkung

Wenn du dich für den Kauf einer Springkandare interessierst, ist es wichtig, ihre Wirkungsweise zu verstehen, um das passende Modell für dich und dein Pferd auszuwählen.

Die Springkandare besteht aus Seitenteilen, die in einen Ober- und Unterbaum unterteilt sind und einen Hebel bilden. Die Hebelwirkung, verursacht durch den Unterbaum, setzt bereits bei leichtem Zügelanzug ein und übt Druck auf das empfindliche Genick des Pferdes aus, was sich durch das Senken des Kopfes zeigt.

Zur Springkandare gehört auch eine Kinnkette, die auf den Unterkiefer wirkt. Die korrekte Anpassung dieser Kinnkette in der Kinngrube ist entscheidend. Sie begrenzt die Hebelwirkung, die auf den Unterkiefer des Pferdes ausgeübt wird, und ermöglicht eine verbesserte Kontrolle.

Verschallung der Zügel bei der Springkandare

Die Zügel der Springkandare können variabel angebracht werden. Eine Möglichkeit ist die freie Verschnallung im großen D-Ring, wodurch die Zügelposition sich entsprechend der Kopfbewegung des Pferdes ändert. Diese bietet jedoch eine weniger klare Hebelwirkung.

Eine alternative Option ist die Anbringung der Zügel an einer der beiden seitlichen Ösen des D-Rings. Bei Verschnallung in der oberen Öse ist die Hebelwirkung geringer, da die Zügel fixiert und wenig beweglich sind. In der unteren Öse hingegen kann eine stärkere Hebelwirkung erzielt werden, da mehr Druck auf Genick und Unterkiefer ausgeübt wird.

Generell gilt: Je weiter unten die Zügel angebracht sind, desto stärker ist die Hebelwirkung. Ein ideales Verschnallungsergebnis zeigt sich, wenn Ober- und Unterbaum einen 45° Winkel zum Pferdemaul bilden.

 

Wir führen ausschließlich Modelle namhafter Hersteller, darunter:

- HS Sprenger 
- Stübben Steeltec 
- Beris Bits 
- Trust 

Unser Kundenservice, bestehend aus erfahrenen Reitern, steht dir gerne zur Verfügung, um das passende Pelham oder die passende Springkandare für dein Pferd zu finden. Bei Unsicherheiten helfen wir dir gerne weiter.

Aktions Vorschaubild