Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand ab 89 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ GUTSCHEIN sichern | Versandkostenfrei ab 89€ (DE)
Blog-Bild-Gerrit

CHIO Aachen 2022 – Gerrit Nieberg wird zum Rolex Grand Prix Champion

Nicht nur für unser Team eins der Highlights des Jahres – nach zehn aufregenden Tagen ist das CHIO in Aachen beendet. Beim diesjährigen Weltfest des Pferdesports in der Aachener Soers ging unser Teamreiter Gerrit Nieberg mit seinem Wallach Ben als strahlender Sieger des Rolex Grand Prix hervor. Unser Recap und die wichtigsten #CHIOFACTS haben wir heute für dich zusammengefasst.

Ich kenn‘ den Burschen seitdem er auf die Welt kam, hab seinen Kinderwagen hier durch Aachen geschoben und jetzt gewinnt er den Großen Preis von Aachen!“ – Kommentator und langjähriger Freund der Familie Nieberg, Carsten Sostmeier, lässt seinen Emotionen im Stechen freien Lauf.

 

03_Gerrit-Nieberg-Ben_CHIO-Aachen-2022_Pegg-y-Schro-der-Fotografie 

Das CHIO Aachen – ein Weltfest des Pferdesports

Zum ersten Mal ausgetragen wurde der Große Preis von Aachen im Jahr 1927. Schon damals umfasste das Reit- und Fahrturnier, welches mit einem Pferderennen in Verbindung stattfand, sechs Prüfungstage und drei Pferdesportdisziplinen: Das Springreiten, das Dressurreiten und das Fahren. Das erste Hauptspringen in der Aachener Soers konnte Major R. Lotz auf seinem Hengst Olnad für sich entscheiden. 

95 Jahre später ist das CHIO in Aachen zu einem der bekanntesten und wichtigsten Reitturnieren weltweit geworden. Auf dem Event, welches sich über eine Länge von 10 Tagen erstreckt, wird auf internationaler Ebene in fünf Disziplinen um den Sieg gekämpft. „Das CHIO ist mehr als ein Turnier“ – da sind Sportler und Reitsportbegeisterte sich einig. Für viele gilt das CHIO als eins der alljährlichen Highlights im Sommer. 

Seit 2013 ist Aachen einer der vier Austragungsorte des ROLEX GRAND SLAM im Springreiten.

 

Postjht9VkYWLvbNz 

 Doch was genau ist der Rolex Grand Slam eigentlich? 

Der Rolex Grand Slam der Springreiter verbindet die Großen Preise von vier der wichtigsten Springturniere der Welt

 01_Gerrit-Nieberg-Ben_CHIO-Aachen-2022_Pegg-y-Schro-der-Fotografie

 

- CHIO in Aachen, Deutschland 

- Spruce Meadows-Masters in Calgary, Kanada

- CHI Genf in Le Grand-Saconnex in der Schweiz

- Dutch Masters in ‘s-Hertogenbosch in den Niederlanden

Um den Grand-Slam zu gewinnen, müssen die vier Großen Preise dieser Turniere direkt hintereinander gewonnen werden. 

Nur ein Reiter hat es bisher geschafft, die Serie des Rolex Grand Slam zu gewinnen, Scott Brash wurde durch seinen Sieg in Spruce Meadows im Jahr 2015 zur Legende

 Bildschirmfoto-2022-07-06-um-15-04-39

 

Gerrit Nieberg siegt mit einer phänomenalen Runde im Stechen 

Am vergangenen Sonntag wurde es unter den rund 40.000 Zuschauern ganz still in der Aachener Soers, als Gerrit Nieberg und sein Wallach Ben als letztes Starterpaar den Stechparcours bestritten. In beiden vorangegangenen Umläufen blieb das Paar fehlerfrei und wurde so vom Underdog zum Favoriten.

 

AACH22an_8752

 

 „Ich habe auf dem Abreiteplatz Steve Guerdat gefragt, ob man die Abkürzung nehmen kann. Steve meinte: Kannste machen. Also habe ich das gemacht, und das war gut“ – erzählt Gerrit nach seinem sensationellen Sieg.  

In der engen Wendung, für die Gerrit sich auf dem Weg zur Kombination entschied war Kommentator Carsten Sostmeier beeindruckt „Mehr riskieren kann man eigentlich gar nicht.“ Auf der letzten Linie verloren nicht nur die Zuschauer in ganz Deutschland die Fassung: „Nieberg oder Brash? Nieberg oder Brash? NIEBEEERG!“ Die Emotionen im Stadion kochten über, Carsten Sostmeier war zu Tränen gerührt, nur Gerrit blieb wie immer cool „Ich muss das erstmal sacken lassen.“ Sagte der 29-Jährige im Interview.  

Wir gratulieren unserem Teamreiter Gerrit zu diesem phänomenalen Erfolg und freuen uns auf die Zukunft mit ihm als Teil unserer #KAVALIOFAMILY

 

 

Shopping statt schwitzen – unser KAVALIO Stand im CHIO Village 

Auch unser Messeteam machte sich mit unserem voll beladenen Kavalio-Mobil auf den Weg in die Aachener Soers. Zehn Tage voller Sonne, Good-Vibes und zufriedener Kunden liegen hinter uns: Aachen, es war ein Fest! Niemals hätten wir mit diesem Andrang an Kunden gerechnet, es ist für uns immer wieder eine tolle Erfahrung, unsere Kunden persönlich begrüßen zu dürfen. 

 

Auswahl-00_03_20_55-Standbild020

 

Auch unsere Teamreiter und Influencer haben uns am KAVALIO-Stand besucht. „Die Liegestühle und die Musik schaffen einfach ein Urlaubsfeeling. Ich will gar nicht mehr gehen!“ – Influencerin @alexaloha genießt die Zeit mit dem Team in Aachen. 

Besonders gefreut haben wir uns über unsere Teamreiter und Influencer, die ihre freie Zeit gerne mit uns am KAVALIO-Stand verbracht haben. Unsere Devise #ONETEAMONEDREAM ist uns sehr wichtig, weshalb wir wahnsinnig stolz auf unser #TEAMKAVALIO sind. 

Das positive Feedback unserer Kundinnen und Kunden war für uns einer der Höhepunkte beim CHIO. Kundenzufriedenheit wird bei uns nicht nur im Onlineshop groß geschrieben, besonders auf solchen Events bekommen wir unheimlich viel an Mehrwert von unseren #HAPPYCUSTOMERS zurück! 

 _KAV7469

 

Nach dem CHIO ist vor dem CHIO - Meet us in Aachen 2023

 Nach den wundervollen Tagen in Aachen ging es für uns zurück ins Office, wo wir schon fleißig die nächsten Events und Turniere planen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wo es wieder heißt #MEETUSATCHIO

Aktions Vorschaubild