Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand ab 89 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ GUTSCHEIN sichern | Versandkostenfrei ab 89€ (DE)
Titelbild-Fellabella

Das kleinste Pferd der Welt: Das Falabella

Wir alle lieben die kleinen Pferde und träumen davon ein eigenes zu besitzen, oder? Alle #FACTS, die du über die Falabellas kennen solltest, woher sie stammen und welche Aufgaben sie haben, findest du hier.

 

Woher stammen die kleinen Pferde denn genau?

Die Falabellas sind erst seit 1970 eine eigenständige Rasse. Doch sie wurden schon 1840 von Patrick Newell und Juan Falabella in Buenos Aires in Argentinien entdeckt. Buenos Aires ist nämlich die Herkunft der kleinen Pferde. Aber wie sind sie dort hingekommen?

Der genaue Ursprung der Falabellas ist nicht wirklich geklärt. Laut einer Sage haben spanische Einwanderer im 15. Jahrhundert Berber und Andalusier mit nach Argentinien gebracht, die man aber zurücklassen musste. So verwilderten die Tiere und mussten sich selbst versorgen. Nach dem Prinzip der natürlichen Selektion, veränderten sich die Tiere über die Jahre und passten sich den Gegebenheiten an. Die kleinsten überlebten, was der Grund dafür ist, dass nur noch kleine Pferde übriggeblieben sind.Die Falabellas sind erst seit 1970 eine eigenständige Rasse. Doch sie wurden schon 1840 von Patrick Newell und Juan Falabella in Buenos Aires in Argentinien entdeckt. Buenos Aires ist nämlich die Herkunft der kleinen Pferde. Aber wie sind sie dort hingekommen? 

Als Patrick Newell die Pferde entdeckte, wollte er die Größe behalten und begann sie deshalb mit Shetland-Ponys zu kreuzen. Man findet in den Genen der Falabellas aber auch Spuren des Englischen Vollbluts. Deswegen geht man davon aus, dass Newell diese Anpaarung beschlossen hat, damit die kleinen Pferde eine gewisse Eleganz mit sich bringen. Juan Falabella übernahm später die Zucht seines Schwiegervaters und so entstand auch der Name der Rasse.

 

Falabella-fohlen-spielen

 

Was macht ein Falabella so besonders?

Sicherlich findet jeder von uns diese kleinen Tiere nur zum Dahinschmelzen. Mit ihrer Größe von 75-90 cm erinnern die kleinen Pferde eher an einen Hund, den man den ganzen Tag um sich herumhaben möchte. Der Charakter der Falabellas ist meist freundlich und liebenswert, was sie zu einer so beliebten Rasse macht. Ein reinrassiges Falabella lässt sich durch seine schlanken Beine, einen kompakten und eleganten Körper, sowie jede Menge Langhaar erkennen. Was die Fellfarbe betrifft, gibt es keinerlei Einschränkungen. Man kann quasi sagen, es gibt keine Farbe, die es nicht bei einem Falabella gibt. Ein besonders großartiges Merkmal der kleinen Pferde ist eine sehr intelligente Art. Falabellas lernen sehr schnell, was sie zu einem wahren Talent macht.

  

falabella-gross

  

Wo kommen die Falabellas zum Einsatz?

Aufgrund der geringen Größe der Falabellas, sind sie nicht zum Reiten geeignet. Sie wollen aber dennoch genauso beschäftigt werden, wie ihre Artgenossen auch. Deshalb findet man sie häufig als Kutschpferd vor leichten Gespannen oder als Star in einer Show. Sie lernen sehr schnell und man merkt ihnen in der Arbeit an, dass sie Neues erlernen wollen und eine Beschäftigung suchen.

Seit einigen Jahren werden Falabellas auch als ‚Blindenführpferd‘ ausgebildet. Sie bieten sich bei Allergikern, sowie bei Personen, die Angst vor Hunden haben, an. Die hohe Lebenserwartung von 30 Jahren und das große Sichtfeld eines Pferdes sind zwei Gründe, warum sich das Falabella als Blindenführpferd gut eignet, sagt die Guide Horse Foundation. Diese Organisation bildet nämlich Blindenführpferde aus.

Der freundliche und menschenbezogene Charakter der Falabellas eignet sich auch für den Einsatz als Therapiepferd. Auch in Altersheimen kommen die kleinen Pferde zum Einsatz.

Wie du sehen kannst, hat das Falabella viele Einsatzgebiete, bei denen besonders der Charakter zählt. Aber auch ein Falabella kann seinen eigenen sturen Kopf haben, wie du wissen solltest. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die Bedürfnisse der Falabellas dieselben sind, wie bei einem Großpferd und eine artgerechte Haltung besonders wichtig ist. Auch wenn wir die kleinen #KNUDDELMONSTER am liebsten mit ins Haus nehmen würden :)

Wir hoffen, dass du die Rasse der Falabellas besser kennenlernen konntest und du nun einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften bekommen konntest. Willst du jetzt auch ein Falabella in deinem Team haben? Also wir auf jeden Fall ;)

 

Passende Artikel
Turnierdecke 160g Tiny Pony
Kentucky Horsewear
Turnierdecke 160g Tiny Pony
109,99 € *
-14%
Lederhalfter Star Diamond Pferdehalfter
Waldhausen
Lederhalfter Star Diamond Pferdehalfter
ab 29,95 € * 34,95 € *
-31%
Trensenzaum Star Diamond mit Zügel
Waldhausen
Trensenzaum Star Diamond mit Zügel
ab 30,99 € * 44,95 € *
-15%
Fleecebandagen Shetty
Waldhausen
Fleecebandagen Shetty
ab 10,99 € * 12,95 € *
Aktions Vorschaubild