Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage kostenlose Retoure
  • Kostenloser Versand ab 89 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ GUTSCHEIN sichern | Versandkostenfrei ab 89€ (DE)
TitelbildGcz7Jq1joh39i

Sun is up – So behalten du und dein Pferd auch an heißen Tagen einen coolen Kopf

Die heißesten Tage des Jahres stehen vor der Tür – im Hochsommer können die hohen Temperaturen und die starke Sonneneinstrahlung für Pferd und Reiter zu einer enormen Belastung werden. Heute haben wir für dich die Do’s and Don‘ts für #SUNNYDAYS zusammengefasst, damit dein Liebling ready für den Sommer ist.

Der Sommer ist für uns Reiter*innen mit Abstand die schönste Jahreszeit: Lange Ausritte im Grünen, die Turniersaison im vollen Gange und gesellige Abende mit der Stallgemeinschaft. Doch auch der Sommer hat seine Schattenseiten, wie zum Beispiel die Gefahren, die mit zu hohen Temperaturen für unsere Vierbeiner einhergehen. 

 

 Was sind die Gefahren, die zu heißes Wetter mit sich bringt?

Good to know: Die optimale Temperatur für Pferde liegt zwischen -7 Grad Celsius und +25 Grad Celsius. Das macht das Pferd zu einem sehr anpassungsfähigen Tier, zu hohe Temperaturen im Sommer können jedoch eine verheerende Wirkung auf das empfindliche Kreislaufsystem unserer Liebsten haben. Überhitzung kann Durchfall, Koliken und schwerwiegende Kreislaufprobleme bis hin zu einem Hitzeschlag verursachen. 

Bildschirmfoto-2022-07-17-um-23-42-30

Wenn du also an einem besonders heißen Tag bemerkst, dass die Atmung deines Pferdes flach und unregelmäßig erscheint, ist höchste Vorsicht geboten. Ein weiteres Anzeichen für Hitzeprobleme sind Symptome einer Kolik. Die Kolik ist einer der Alpträume eines jeden Pferdebesitzers, da die Krankheit unvorhersehbar und verheerend verlaufen kann und in einigen Fällen für das Pferd tödlich endet. Außerdem solltest du beobachten, ob dein Pferd bei der Arbeit wie gewohnt leistungsfähig ist. Falls die Leistungsfähigkeit abnimmt, oder dein Liebling übermäßig schwitzt solltest du deine Trainingseinheit unmittelbar abbrechen. 

_MG_2703

 

Was kann ich an heißen Tagen tun, um Abhilfe zu schaffen?

Das Internet und die Reitställe sind voll mit unzähligen Hausmitteln und Handgriffen, die deinem Pferd bei Hitze helfen können. Doch an welchen dieser #STAYCOOL Mythen ist wirklich etwas dran, und welche solltest du aus deiner #SUMMERROUTINE streichen? Hier findest du unsere Do’s and Don’ts in Sachen Abkühlung: 

 MicrosoftTeams-image-139

 MicrosoftTeams-image-140

 

 

Was gibt es noch für #GAMECHANGER?

Neben diesen Do’s and Don’ts haben wir noch ein paar #MUSTHAVES für heiße Tage für dich gefunden. 

Beim schwitzen verliert dein Pferd einige Mineralien und Körpereigene Salze, die für einen gesunden Kreislauf essenziell sind. Mit dem NAF ELECTRO LYTES LIQUID 1L Elektrolytesirup kannst du deinem Liebling diese Stoffe im Handumdrehen wieder zuführen. Dazu kannst du nach der Dosierungsanweisung den Elektrolytesirup mit dem Kraftfutter zufüttern

Ein weiteres #ESSENTIAL in der heißen Jahreszeit ist das erfrischende EFFOL COOLING WASH: das speziell entwickelte Waschkonzentrat kühlt den Pferdekörper bei Hitze und nach Anstrengung oder Belastung. Es kühlt, revitalisiert und reaktiviert durch seinen besonders langanhaltenden und intensiven Kühleffekt und ist als Waschkonzentrat dazu noch überaus ergiebig.

 Bildschirmfoto-2022-07-18-um-00-00-06

In gewohnter EFFOL Qualität lässt auch das COOLING WASH das Fell deines Pferdes in sanftem Glanz erstrahlen. Dazu wird es in Wasser aufgelöst und auf die beanspruchten Stellen des Körpers aufgetragen. 

Last but not least haben wir noch ein eiskaltes #ESSENTIAL für dich und deinen Vierbeiner gefunden – Die KÜHLGAMASCHEN ARCTIC ICE unserer jungen Brand LE MIEUX. Sie werden für vier bis sechs Stunden im Gefrierschrank gekühlt und können dann nach Belastung oder an besonders heißen Tagen an Vorder- und Hinterbeinen angelegt werden. Nach 20-30 Minuten haben die KÜHLGAMASCHEN ARCTIC ICE ihre Wirkung voll entfaltet und unterstützen die Sehnen und Bänder des Pferdes. Das spezielle Kühlgel im Inneren sorgt für eine langanhaltende Revitalisierung des empfindlichen Pferdekörpers.

 Bildschirmfoto-2022-05-20-um-23-30-21

 

Ready for Summer – die #SUNNYDAYS können kommen! 

Mit diesen Must-Haves und #ESSENTIALS bist du perfekt gewappnet für den Sommer am Stall. Das einzige Problem, für das wir keine #GAMECHANGER gefunden haben, sind die wohl jedem Pferdemädchen bekannten weißen Reiterbeine. Die lassen sich aber wunderbar unter einer trendy Reithose verstecken, in unserem SUMMER SALE findest du viele Sunny Deals und Hot Prices. :-)

 

Aktions Vorschaubild